19 12, 2013

Red Linos Weihnachtsfeier 2013

2013-12-19T20:34:00+00:00 19. Dezember 2013|Allgemein|

Nicht hoch hinaus sondern tief hinab ging es für unsere Red Linos zu ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier.
Pünktlich um 16.30 Uhr fuhren unsere Red Linos mit einem kräftigen „Glück Auf“ ins Besucherbergwerk
Tannenberg ein.
Bei einer spannenden und coolen Führung gab es viel zu sehen und zu entdecken.
Freudiges Staunen gab es, als aus den Tiefen des Berges der Weihnachtsmann auftauchte und unsere Red Linos bescherte. Welch Glück, dass der Weihnachtsmann für jeden eine Red Lino-Rote Taschenlampe dabei hatte! Die Geschenke konnten direkt getestet werden und waren sehr hilfreich, um dem Berg
seine Schätze zu entlocken. Wie es bei Bergleuten üblich ist, durften natürlich ein kräftiger Imbiss und ein heißer Tee im weihnachtlichen Ambiente[nbsp]nicht fehlen, um die „Berglinos“ zu stärken.
All unseren kleinen Schatzjägern und ihren Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

frank/2013WeihRL.jpg

12 12, 2013

Weihnachtsfeier der Teufelinos

2013-12-12T20:22:00+00:00 12. Dezember 2013|Allgemein|

Teufelinos 2013/TL Weihnachtsfeier 3.jpg04. Dezember – Zeit für eine Weihnachtsfeier, sagten sich unsere Teufelinos.[nbsp]Diese startete pünktlich 16 Uhr im City Treff Auerbach. Alle Teufelinos, außer Michelle, welche sich krankheitsbedingt abmelden musste, waren gekommen. Dazu alle Trainer, außer unserem Weihnachts-Jan, und auch viele Eltern und Geschwister. Beste Voraussetzungen einen gemütlichen Nachmittag zu verleben.
Nachdem sich alle an die weihnachtlich geschmückte Tafel gesetzt hatten begannen Manja und Ramona die Gäste zu begrüßen. Danach wurde den Kindern der Ablauf erklärt und die extra vom City Treff bereitgestellten Betreuer vorgestellt. Die Teufelinos wurden in drei Gruppen aufgeteilt welche mit ihren Betreuern abwechselnd ihre eigene Pizza backen konnten, CMA-Schlüsselanhänger basteln und Gesellschaftsspiele spielen konnten. Während unsere Kinder in alle Richtungen auseinanderschwirrten wurde unter den Eltern der erst kurz zurückliegende XMas Cup ausgewertet, begleitet von einer Fotogalerie der letzten Teufelinossaison die alle dank bereitgestelltem Beamer nebenbei betrachten konnten. Exklusiv konnten auch die ersten Fotos vom E-Team Auftritt aus Dresden präsentiert werden. Da die Teufelinos fünf Elternteile des E-Teams ihr eigen nennen können war die Interesse nach diesen Fotos natürlich entsprechend groß.
Da die Zeit ununterbrochen voranschritt wurde gleich nach dieser Fotoanalyse mit dem Hauptteil unserer Weihnachtsfeier begonnen: Bescherung! Leider mussten wir dieses Jahr auf unseren Weihnachts-Jan verzichten, den Part des Weihnachtsgeschenkeausteilers übernahmen deshalb Anne und Ramona. Aber nicht ohne das jedes Teammitglied und jeder Trainer etwas dafür tun musste. Wie es sich gehört für ein Cheerleaderteam mussten statt Gedichten und Weihnachtsliedern Stunts gebaut werden. Unsere vier Teufelinos-Stuntgruppen zeigten hier ihr Können eine besser als die andere und auch unsere Trainer ließen sich nicht lumpen und so wurden auch von ihnen verschiedene Stunts gebaut. Teufelinos 2013/TL Weihnachtsfeier 1.jpgIm Anschluss durfte dann der große Korb mit Geschenken an Team und Trainer verteilt werden. Alle freuten sich sehr über ihren neuen CMA-Cheer-Rucksack, die leckeren Plätzchen von unserer Weihnachtsbäckerin Jana und den gebastelten Weihnachtssternen von Ramona.
Die Zeit verging wie im Flug und gegen 18 Uhr wurde zum Essen gerufen und man konnte sich über die von allen Eltern mitgebrachten Leckereien hermachen. Danach war es schon soweit das sich unsere Trainer von uns verabschieden mussten um zum bereits begonnenen Juniortraining zu kommen. Auch Teufelinos und Eltern hatten dann nur noch ein kleinwenig Zeit. Schnell wurde den Leuten des City Treff noch zur Hand gegangen und mit aufgeräumt, bis schließlich gegen 20 Uhr zum allgemeinen Aufbruch geblasen wurde.
[nbsp]
Eine wundervolle Weihnachtsfeier ging damit zu ende auf der sich das Team, die Trainer und auch die Eltern wieder ein wenig besser kennen lernten. Einen ganz besonderen Dank an den City Treff für die ganz tolle Betreuung unserer Kids.
[nbsp]
Fotos davon auf unserer Fotogalerie für Mitglieder
10 12, 2013

Xmas Cup 2013

2013-12-10T20:18:00+00:00 10. Dezember 2013|Allgemein|

[nbsp]
von Yvonne EderBlack Linos 2013/BL Xmas 4.jpg
[nbsp]
Wie jedes Jahr ende November stand das erste große Ereignis Black Linos 2013/BL Xmas 2.jpgder Black Linos in der neuen Saison an, der Xmas Cup in Dresden. 30.11.2013, 6.40 Uhr, standen alle Black Linos pünktlich am unteren Bahnhof in Auerbach Black Linos 2013/BL Xmas 4.jpgund stimmten sich auf den Cup ein. Dieses Jahr übernahm Martin die Taschenkontrolle ob auch alle ihre Schuhe, Haarschleife und Kostüme eingepackt haben. Martin gab grünes Licht und alle suchten sich einen Platz im Bus und nach kurzen Anweisungen ging die Fahrt mit insgesamt 4 Busen los. Gut in Dresden angekommen wurde die Kabine von allen CMA Teams in Beschlag genommen.Es folgten Erwärmung, eintumpeln, Mittagessen (wieder lecker Nudeln und Tomatensoße), Locken raus drehen und Kostüme anziehen, die Zeit verging wie im Flug.
In der Zwischenzeit füllte sich die Halle und unsere Fanblock. 12.30 Uhr wurde der 3. Xmas Cup in Dresden eröffnet, alle Teams die an den Start gingen zeigten sich Vereinsweise dem Fans. Als erste Teams gingen die Pink und Purple Linos an den Start. 13.40 Uhr hieß es Black Lino Time, der Fanblock feuerte wie jedes Team mit Linos, Linos, Linos an. Das Handzeichen unserer Nadja kam und die Musik ging los…
Alles lief perfekt und am Ende des Programmes fielen sich Black Linos, Trainer und Eltern in[nbsp]die Arme. Geschafft!!!! Die Anspannung war die weggeblasen, da es in der Woche leider einen kleinen Unfall gab und unsere Coline sich eine Verletzung am Arm zuzog und somit nicht an den Start gehen konnte. In zwei Trainingseinheiten mussten ein paar Veränderungen vorgenommen werden.
Bis 16.30 Uhr war jetzt Zeit um die anderen Teams anzufeuern und zuzuschauen, mit den Eltern eine Kleinigkeit zu kaufen oder sich in der Kabine zu beschäftigen. In diesem Jahr gab es eine kleine Veränderung, nicht eine sondern zwei Siegerehrungen. Gegen 17 Uhr fand die erste Siegerehrung statt. Alle Peeweeteams setzten sich an den Mattenrand und hörten gespannt auf die Ergebnisse. Die Black Linos hatten in ihrem Peeweelevel neun[nbsp]Gegner. Die Plätze 10 bis 5 waren schnell aufgerufen. Die Anspannung war den Kindern, Trainern und Eltern anzumerken. Platz 4 geht nach Auerbach an die ………..(alles war ganz still) Purple Linos. Platz 3 wurde aufgerufen und auch nicht für uns, die Plätze 2 und 1 waren nur noch über und der Moderator machte es wieder Black Linos 2013/BL Xmas 1.jpgganz spannend:-) Platz 1 geht an die Black Linos aus Auerbach. Alle lagen sich in den Armen und bei einigen waren Freudentränchen zu sehen.
[nbsp]
Ihr seid einfach Spitze Black Linos.
Wir als Eltern, Omas und Opas, Geschwister und Verwanden sind stolz auf euch und die Trainer die wieder ein Spitzen Programm sich ausgedacht haben und sehr viel Zeit investiert haben.
7 12, 2013

Auch als Fans immer vorn dabei – unsere Teufelinos

2013-12-07T22:06:00+00:00 07. Dezember 2013|Allgemein|

Auch wenn die Saison schon lange begonnen hat – so richtig ging sie bei den Teufelinos an diesem Wochenende des 30.11./01.12. los. Zum einen fuhr ein Großteil unserer Mannschaft am Samstag früh mit nach Dresden in die Margon-Arena zum diesjährigen XMas-Cup. Zu diesem ersten Meisterschaftshighlight zwar nur als Zuschauer, dafür aber umso lauter als Fans! Wir freuten uns riesig über die Sachsenpokaltitel unserer Pink Linos, Blue Monties und Red MTeufelinos 2013/TL Xmas 1.jpganiacs, welche, leider nur als einziges in ihrer Kategorie startendes Team, trotzdem ein hervorragendes Programm auf die Matte zauberten. Im Peewee Level 1 zeigten unsere Purple Linos und Black Linos wieder einmal der Konkurrenz wo der Hammer hängt. Unsere Purple Linos mit einem beachtlichen 4. Platz und unsere Black Linos zum vierten mal in Folge unumstrittener Sachsenpokalsieger. Der Höhepunkt war für unseren Verein[nbsp]zu diesem[nbsp]XMas-Cup ohne Zweifel der Auftritt unseres E-Teams. Fünf Teufelinos Moms und Dads waren im Team vertreten um ihren Kindern, dem Verein, den Fans, Sachsen und der ganzen Welt zu zeigen wofür sie sich in den letzten Monaten in die Halle zurückgezogen und trainiert haben. Die Teufelinos, die Fans, die Halle und – gefühlt – ganz Dresden tobte als unsere Moms und Dads die Margon-Arena rockten. Zurecht ein erster Platz, und somit Sachsenpokalsieger in der Elternkategorie, für unser E-Team. Der Cheer-Sport auf dem Vormarsch wie man sieht, nicht nur im Teenie-Alter. Zu guter Letzt, nach Pause und Mattenumbau, unser Danceteam im Juniorbereich. Auch hier sahen wir das sich monatelange Trainingsvorbereitungen ausgezahlt haben.[nbsp]2. Platz und Freudentränen für unsere Dancing Maniacs – Gratulation!
Nach diesem langen Tag und den erschöpften, aber glücklichen Gesichtern der mitgereisten Teufelinos zu urteilen war eine Meisterschaft als Fan etwa das zweitschönste was es gibt…
[nbsp]
… sicherlich nicht wirklich das allerschönste, aber trotzdem wichtige, war dann am Sonntag für die Teufelinos das just am Tag nach dem XMas-Cup, früh morgens 9.00 Uhr, beginnende Wochenendtraining. Guten Morgen Teufelinos! Und wieder beginnt die Zeit bis zur Deutschen Meisterschaft, in der wir uns fast jedes Wochenende in unserer Halle treffen um zu trainieren. Wie die Erfahrung zeigt, eine Zeit in der die Mädels zu einem wirklichen Team zusammenwachsen.
6 12, 2013

… das Gänsehaut-Gefühl auf der Matte zu erleben

2013-12-06T14:19:00+00:00 06. Dezember 2013|Allgemein|

von[nbsp]Constanze Steinert

Oh mein Gott, es ist vollbracht und nach einem für uns genialen Auftritt haben wir als E(ltern)-Team gestern in Dresden den Sachsenpokal-Titel geholt! Es ist unglaublich, mit wieviel Motivation, Ehrgeiz und Enthusiasmus das ganze Team in den letzten Wochen trainiert hat! ICH BIN WAHNSINNIG STOLZ AUF JEDEN EINZELNEN VON EUCH!
Für uns alle war es gestern ein berauschendes Gefühl auch einmal wie unsere Kinder durch den „Tunnel“ zum Auftritt zu gehen, unseren fantastischen Fanblock zu hören-und diesmal trommelte man für uns-und das Gänsehaut-Gefühl auf der Matte zu erleben… Zur Siegerehrung saßen nun auch wir Hand in Hand und warteten voller Anspannung auf das Ergebnis-einfach nur irre Dann die Erlösung: Denkbar knapp, aber wir haben gewonnen! Und auch wenn es um den Sieg an sich in erster Linie gar nicht ging, sondern darum, so fehlerfrei wie möglich durchzukommen, war die Freude riesengroß!
Ein besonderer Glückwunsch geht an unsere sympathischen Gegner, die „Golden Pearls“. Sie waren es, die uns mit ihrem Auftritt im letzten Jahr dazu animierten, soetwas selbst zu probieren. Sie haben ein schwieriges Programm gezeigt und uns unglaublich herzlich und fair empfangen und bei unserem Auftritt unterstützt! Toll, dass es solche Sportler gibt! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen, auf der Cheermatte oder auch einmal außerhalb eines Wettkampfes
Ein großer Dank geht an Anne für das tolle Programm, an Jan und Bettina und auch an unsere Kinder die uns mit ihrer Erfahrung bei unseren ersten Schritten im Cheerleading unterstützten.
Ich wünsche allen einen schöne Adventszeit und bleibt gesund und fit für ein neues Cheererlebnis!

6 12, 2013

Toller Tag beim XMas Cup

2013-12-06T14:15:00+00:00 06. Dezember 2013|Allgemein|

Ein erfolgreicher Tag beim weihnachtlichen Cheerleading-Sachsenpokal / XMas Cup für unsere 7 CheerMANIA-Teams. Die Pink Linos und die Blue Monties präsentieren fehlerfreie Programme und holen den Sachsenpokal in der Tiny Cheer und der Schul-Kategorie damit abermals ins Vogtland. Die Black Linos und die Purple Linos holen in einem großen Starterfeld im PeeWee Level 1 Gold und einen tollen 4. Platz. Die Red Maniacs zeigen bei ihrer ersten Meisterschafts-teilnahme ebenfalls ein fehlerfreies Programm in der Rookie-Kategorie. Unsere Dancing Maniacs freuen sich mit zahlreichen Freudentränen über die Silbermedaille und unsere E(ltern)-Team holt mit knappen Vorsprung Gold!
Mehr Infos gibt’s in[nbsp]Kürze wieder auf der jeweiligen Teamseite:
[gt][gt][gt] E-Team: … das Gänsehaut-Gefühl auf der Matte zu erleben

Ein ganz großes Dankeschön geht an unsere Top-Betreuer und unseren unbeschreiblichen Fanblock! Ihr habt diese Meisterschaft für unsere Aktiven abermals zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht! Gänsehaut pur!

6 12, 2013

CheerMANIA Kalender 2014 zur Abholung bereit

2013-12-06T13:22:00+00:00 06. Dezember 2013|Allgemein|

Die CheerMANIA Kalender 2014 sind ab sofort abholbereit im Sporteck am Auerbacher Neumarkt. Die vorbestellten Kalender (Liste liegt im Sporteck aus) kosten 10 Euro, ohne Vorbestellung sind die Kalender für 12 Euro erhältlich.
Impressionen von den jeweiligen Teamfotoshootings findet Ihr auf den Team-Newsseiten unserer Homepage und das neue CMA-Coaches-Staff-Bild seht Ihr hier:

3 12, 2013

Platz 4 beim Xmas Cup :)

2013-12-03T00:02:00+00:00 03. Dezember 2013|Allgemein|

Mit einer[nbsp]tollen Routine kämpften sich unsere Purples am Samstag bei starker Konkurenz
auf einen guten 4.Platz.
Ihren Coaches Melli, Marlen und Stine, die erstmals ein Team auf eine Meisterschaft vorbereiteten,gelang es trotz des späten Starts in die Vorbereitung und der wenigen Trainingseinheiten ein respektables Programm einzustudieren und die Purples zu einem Meisterschaftsteam zu formen.Obwohl es für viele der 16 Purples der allererste Auftritt überhaupt war, legten sie auf der Matte alle Nervosität[nbsp](die inzwischen auch einige Eltern nachfühlen durften Zwinkernd[nbsp]) ab und zeigten das sie echte Purple Linos sind.

Glückwunsch euch allen!Wir sind stolz auf Euch!!!

frank/Xmascup2013.jpg

27 11, 2013

R.E.S.P.E.K.T.!

2013-11-27T19:30:00+00:00 27. November 2013|Allgemein|

Respekt von allen Aktiven und Coaches gebührt unserem Eltern-Team. Aus einer fixen Idee wurde ernst und die 24 CMA Moms [&] Dads haben in den letzten Wochen ein Programm auf die Beine gestellt, vor dem wir als Verein den Hut ziehen! Zum öffentlichen Abschlusstraining wusste man gar nicht wohin man schauen soll, das Programm unseres E-Teams kann sich wirklich sehen lassen aber die Gesichtsausdrücke unsere jungen Vereinsmitglieder, die das Teams erstmals bestaunen durften, waren auch ein echtes Highlight. In Dresden werden nun erstmals die Rollen getauscht: jetzt müssen die Kids ihren Eltern ermutigende Worte zusprechen und versuchen das Lampenfieber in Schach zu halten. Liebe Eltern, wir sind wahnsinnig stolz auf Euch und freuen uns riesig auf den gemeinsamen Tag zum Xmas Cup in Dresden!