Loading...
ÜBER UNS 2018-07-06T13:01:24+00:00

Historie

Am Anfang der Geschichte unseres Vereins steht eine Wette, die 2001 unbedarft in einem Flugzeug von den USA nach Deutschland geschlossen wurde. Es ging darum, dass die Sportart Cheerleading nicht nur in den USA, sondern auch im sächischen Vogtland ein Zuhause finden würde. Diese Herausforderung haben wir angenommen und wenige Monate später umrahmte erstmals ein Cheerleaderteam aus 11 Mädels im Alter von 6 bis 11 Jahren das Heimspiel der Rodewischer Volleyball-Teufel. Dies war die Geburtsstunde unserer Teufelinos und zugleich des Cheerleadingsports im Vogtland. Aufgrund des hohen Zuspruchs gründeten wir bereits im Jahr darauf ein Junior- und ein Seniorteam. Im Jahr 2004 nahmen wir dann erstmals an einem Cheerleading-Wettkampf teil und konnten uns mit den Teufelinos auf Anhieb den Sachsenmeistertitel sichern.

Erfolge

Mittlerweile kann der Verein auf eine über 15-jährige Historie und damit auch auf eine Vielzahl an sportlichen Erfolgen zurückblicken.

0x
Landesmeister
0x
Deutscher Meister
0
Mitglieder im Nationalteam
0
Mitglieder

Referenzen

Nicht nur die sportlichen Erfolge der letzten Jahre sind Highlights unserer Vereinsgeschichte. Auch Showauftritte wie z.B. bei Vogtland- und der Erzgebirgssportgala, den Landesjugendspielen, der Landesgartenschau, der Grünen Wochen in Berlin, dem Pressefest in Chemnitz, der Sterne des Sports-Gala in der Sächsischen Staatskanzlei, dem Brunnenfest in Bad Elster, beim Fußball-Hallenmasters in Riesa aber auch die Fernsehproduktion für Kika und den MDR sind für uns unvergessliche Momente.

Für unsere Vereinsarbeit haben wir in unserer jungen Vereinsgeschichte auch bereits einige Auszeichnungen erhalten: So wurde unser Seniorteam im Jahr 2012 und im Jahr 2017 zur Mannschaft des Jahres im Vogtlandkreis gewählt. Im Jahr 2016 wurden wir vom ostdeutschen Sparkassenverband zum Verein des Jahres in Sachsen gekürt. 2017 erhielten wir den Stern des Sports in Silber und unsere Kadermitglieder, die mit der Deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2018 die Goldmedaille nach Deutschland holen konnten, durften sich 2018 ins Goldene Buch der Stadt Auerbach eintragen.