24 12, 2004

Merry Christmas

2004-12-24T12:07:00+02:0024. Dezember 2004|Allgemein|

"The true meaning of Christmas is in sharing and love, in fellowship and togetherness. It is in spreading the warmth in our hearts to touch the lives of others with joy and good cheer. "
Der CVV wünscht allen Vereinsmitglieder und deren Angehörigen, Freunden und Bekannten ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

16 12, 2004

Tryout für PeeWees und Juniors

2004-12-16T12:06:00+02:0016. Dezember 2004|Allgemein|

Im Januar 2005 veranstaltet der CVV wieder Cheerleading-Workshops für Mädels zwischen 5 und 15 Jahren. Ziel ist es, neue Interessenten für unsere Sportart zu gewinnen und diese bei den Teufelinos (PeeWees) bzw. den Devilmaniacs (Juniors) zu integrieren. Der Workshop für die 11 bis 15jährigen findet am Samstag, den 22. Januar 2005, von 13.00 bis 17.00 Uhr in Auerbach (Turnhalle Grundschule Hinter-hain) statt. Der Workshop für die 5 bis 10 jährigen findet dann eine Woche später, am 29. Januar 2005, ebenfalls von 13.00 bis 17.00 Uhr in der oben genannten Halle statt. Die Workshops sind natürlich kosten-los. Mitzubringen sind Sportsachen, feste Turnschuhe und natürlich gute Laune. Wir freuen uns auf Euch :0)

5 12, 2004

Weihnachtsfeier am 12.12.2004

2004-12-05T12:05:00+02:0005. Dezember 2004|Allgemein|

Am Sonntag, den 12. Dezember 2004, findet im Waldpark Grünheide (Kultursaal) von 15.00 bis 18.00 Uhr die Weihnachtsfeier für alle Teams des CVV und alle Teams der White Angelz Cheerleader statt. Jeden Teilnehmer bitten wir, ein selbstgebasteltes Geschenk (Materialkosten max. 5 Euro) mitzubringen und am Sonntag in Grünheide vor der Weihnachtsfeier abzugeben. Vielen Dank.

5 12, 2004

Dankeschön für Glückwünsche

2004-12-05T12:04:00+02:0005. Dezember 2004|Allgemein|

Der CVV möchte sich ganz herzlich für die Glückwünsche und die Spende für den Sachsenmeistertitel bei der Stadt Auerbach und Herrn Oberbürgermeister Graupner bedanken. Desweiteren bedanken wir uns bei der Diesterweggrundschule für die lieben Glückwünsche.

1 12, 2004

Dankeschön …

2004-12-01T12:03:00+02:0001. Dezember 2004|Allgemein|

Nach einigen Tagen Abstand zur 1. sächsischen Meisterschaft, möchte ich mich als Vorstand auch noch einmal an unsere Mitglieder, deren Eltern, unsere Trainer und unsere Fans richten.

Am vergangenen Samstag haben wir in Dresden alle zusammen einen unvergesslichen Tag erlebt, welcher mit einem Erfolg endete, der unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen hat. Zu diesem Erfolg haben viele Leute beigetragen, bei denen ich mich heute noch einmal bedanken möchte.

Zuallererst natürlich ein riesengroßes Dankeschön an unsere PeeWees und unsere Juniors. Gerade in den letzten Wochen vor der Meisterschaft hatten Sie es mit uns Trainern nicht immer leicht. Die Anforderungen sind ständig gewachsen und der Stressfaktor hat sich auch öfters im Training bemerkbar gemacht. Die ein oder andere Träne wurde vergossen und doch haben wir alle zusammen an einem Strang gezogen und sind mehr denn je zu einem Team zusammengewachsen. Im Namen aller Trainer möchte ich mich daher bei unseren Cheerleadern für Euren Willen, Eure Nerven und Eure Motivation bedanken.

Unser Dank gebührt aber auch den Eltern, die Ihre Töchter unzählige Male zum Training gefahren, und die Mädels zu Hause emotional unterstützt haben, obwohl dies sicherlich öfters auf Kosten des Familienlebens ging. So eine Zeit der Meisterschaftsvorbereitung funktioniert nur, wenn auch die Familien hinter dem Verein stehen und gerade hierauf sind wir sehr stolz. Das in uns Trainer gesetzte Vertrauen seitens der Eltern hat uns sehr geholfen und entscheidend zum Erfolg beigetragen.

Persönlich möchte ich mich bei allen Trainer und Betreuern bedanken, die im letzten halben Jahr viel Zeit in das "Unternehmen Meisterschaft" investiert haben, Einschränkungen im Privatleben auf sich genommen und doch nie die Motivation verloren haben. Ganz besonders möchte ich hier unsere Vorstandsmitglieder und Trainerinnen Anne Tiepner und Ellen Blechschmidt erwähnen, aber auch Mario Bassler und Arne Zobirei von den White Angelz Cheerleadern aus Plauen, die uns in punkto Cheerleading viel Wissen vermittelt, uns beim Training tatkräftig unterstützt und quasi ein eigenes Taxiunternehmen für unsere Juniors eingerichtet haben.

Nicht zuletzt möchte ich mich noch einmal bei all unseren Fans bedanken, welche uns in Dresden so tatkräftig unterstützt und an uns geglaubt haben.

Der 27. November 2004 war für mich ein ganz besonderer Tag, der nur mit Euch allen möglich wurde und den ich ganz bestimmt nie vergessen werde.

Romy Möbius
– Vereinsvorsitzende des CVV –