17 12, 2014

Aufregung und Fleißhaben sich gelohnt

2014-12-17T19:28:00+02:0017. Dezember 2014|Allgemein|

Black Linos/BM XasCup2014 1.jpgUnter diesem Motto konnten auch in diesem Jahr die Black Linos den Titel Sachsenpokalmeister PeeWeeLevel1nach Auerbach holen. Und dies mit einer traumhaften Punktzahl von6,49.So setzten sie sich am 29.11.2014 zum diesjährigen XMasCup gegen 9 weitere Teams durch.

Aber zurück auf Anfang:

Alles begann wie immer mit einem doch recht aufgeregten, vielleicht auch noch etwas müden Team am unteren Bahnhof in Auerbach. Sowurden in der morgendlichen Dunkelheit die üblichen Taschenkontrollen durchgeführt und alle Kinder in die Busse diesmal der CheerPom ;)verfrachtet. Auf ging´s nach Dresden. Dort angekommen, fanden auch die Black Linos ihren Platz in der einigen von ihnen schon vertrauten Kabine, die sie zusammen mit den anderen 5 mitgereisten Teams des Vereins teilten. Die Trainer begleiteten dann in aller Ruhe den routinierten Ablauf des großen Tages. So leiteten sie Erwärmung und letzte Probedurchgänge an, zeigten sich mit ihren Schützlingen zum großenEinlauf aller Teilnehmer, hübschten die Frisuren der Kleinen auf, halfen beim Anziehen der Kostüme, leiteten den Auftritt vom Mattenrand an, fingen diesich überschwänglich Freuenden in ihren Armen auf und saßen nicht zuletzt mit ihnen Daumen drückend zur Siegerehrung zusammen.

Gar Black Linos/BM XasCup2014 2.jpgnicht genug zu bekommen schienen die Blackysvon ihrem Programm und dem Tumbling und dem Tanz und, und, und. So wurden nach dem Auftrittbis zur Siegerehrung und von denen, die nicht gleich danach mit ihren Eltern nach Hause fuhren, sogar bis zum Ende des XMasCups unermüdlich Stunts und Pyramiden gebaut, Räder geschlagensowieBrücken geturntwas das Zeug hält.Der weiche Untergrund in der Kabine war dafür bestens geeignet und wurde von den Kindern ununterbrochen in Beschlag genommen.
Alles in allem war es wieder einmal ein wunderschöner Tag, einegelungene Meisterschaftsteilnahme und ein rundherum tolles Erlebnis für alle Beteiligten.
Unserbesonderer Dank gilt an dieser Stelle den Trainern und mitgereisten Betreuern, die das Team so liebevoll umsorgt und unterstützt haben.

[nbsp]

7 12, 2014

Nikolaus-Auftritt

2014-12-07T10:54:00+02:0007. Dezember 2014|Allgemein|

Was passt besser zum Nikolaustag als Wichtel!

frank/Frank2014/DSC_3241.jpg

So präsentierten sich gestern die Red Linos mit einem weihnachtlichen Programm bei einem Fußballturnier (Nikolausturnier) [nbsp]in Treuen und versetzten die Zuschauer in vorweihnachtliche Stimmung.Wir hoffen natürlich, viele der Wichtel beim heutigen Weihnachtsmännertreffen in Auerbach wieder zu treffen!!!

frank/Frank2014/DSC_3233.jpg

6 12, 2014

XMasCup 2014 – „So sehen Sieger aus, Schallalalala…

2014-12-06T21:58:00+02:0006. Dezember 2014|Allgemein|

[nbsp]

von Saskia Persigehl

E-Team/ETeam XmasCup 2014 (3).jpgE-Team/ETeam XmasCup 2014 (2).jpgAusgiebig und überschwänglich hat das E-Team vergangenen Samstag seinen 1. Platz beim diesjährigen Sachsenpokal gefeiert und hatte auch allen Grund dazu.

Trotz kleiner Schönheitsfehler haben wir mit einer tollen Routine die Jury, das Publikum, unsere Kinder und v.a. auch unsere Trainer begeistert. Wir haben unser Programm sicher auf die Matte gebracht, was – wenn wir ehrlich sind – nach den turbulenten Vorbereitungen der letzten Wochen keine Selbstverständlichkeit war und viele so auch nicht erwartet hätten.

Nach unserer nicht gerade perfekten Stellprobe am Vormittag war uns allen die Nervosität – besonders in Bezug auf unseren Tanz, den wir erst 2 Wochen zuvor nochmal geändert hatten – anzumerken. Alle waren ziemlich aufgeregt, wollten wir doch unsere Kinder und unseren Verein nicht enttäuschen. Nachdem wir die weiteren fünf Teams aus Auerbach lautstark angefeuert hatten und in Gedanken einige hundert Male die Motions des Tanzes E-Team/ETeam XmasCup 2014 (3).jpgdurchgegangen sind war es dann endlich soweit – jetzt durften wir auf die Matte und sollten zeigen wofür wir die letzten Monate hart trainiert hatten.

Die Musik ging an, die Halle tobte, wir haben diese 2 Minuten 30 genossen und hatten jede Menge Spaß – als Team. Vergessen waren in diesem Moment alle Probleme der letzten Wochen – alle Streitereien, Diskussionen und Zickereien waren auf einmal unwichtig, denn wir haben uns alle zusammengerissen und standen endlich wieder als EIN TEAM auf der Matte. Belohnt wurden wir mit wahnsinnigen 5,79 Punkten und dem 1. Platz, v.a. aber mit einem unbeschreiblichen Gefühl, dass uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Jetzt gilt es dieses Gefühl in die kommenden Monate mitzunehmen, um im Training mit viel Spaß und Freude neue Dinge zu lernen, wieder ein anspruchsvolles Programm auf die Beine zu stellen und wer weiß, vielleicht auch in einem Jahr den Sachsenpokaltitel erneut zu verteidigen.

[nbsp]

Bis dahin möchten wir uns aber erst einmal bei ALLEN recht herzlich bedanken, die an diesem Erfolg auf unterschiedlichste Art und Weise ihren Anteil haben. Ein ganz großes Dankeschön geht an unsere beiden Coaches-Zwillinge Sophia und Victoria für das Training und die coole Routine, sowie an den CMA-Vorstand, dem in den letzte Woche sicher das ein oder andere graue Haar gewachsen ist. E-Team/ETeam XmasCup 2014 (1).jpg

[nbsp]

Die besten Glückwünsche gehen an unsere 5 weiteren goldenen CMA-Teams und natürlich auch an die tollen Eltern aus Dresden und Riesa. Ihr könnt alle stolz auf eure Leistung sein, hinter der immer eine Menge Kraftanstrengung und Herzblut steckt. Wir hoffen derweilen auf ein baldiges Wiedersehen mit unseren Mitstreitern, damit die Zeit bis zum nächsten XMasCup etwas schneller vergeht.

In diesem Sinne, allen eine schöne Adventszeit und einen guten Start in ein neues