26 06, 2012

Auftritt beim Brunnenfest in Bad Elster

2012-06-26T05:49:00+01:0026. Juni 2012|Allgemein|

Bild und Text: Familie von Linda Hermann

Am Samstag, den 23.06.2012 machten sich die Black Teufelinos auf den weiten Weg nach Bad Elster um gleich zwei Auftritte zu absolvieren. Wir trafen uns zunächst vor dem Eingang des 102. Brunnenfestes, wo dann erst noch die Haarschleifen verteilt wurden, um danach alle zusammen mit Nadja und Ellen an den Kassierern vorbei ins Innere des Festgeländes zu gelangen. Dort erkundeten unsere Trainerinnen auch gleich einen geeigneten Platz hinter der Bühne um unsere finalen Proben durchführen zu können. Hier zeigte sich schon das große Interesse der vorbeikommenden Besucher an unserer Aufführung. Viele fragten nach wann denn der Auftritt auf der großen Bühne stattfinden wird, um ihn nicht zu verpassen. Das sollte dann gegen 15.30 Uhr soweit sein, als sich die Black Teufelinos auf machten und in schön geordneter Zweierreihe seitlich auf die Bühne des Musikpavillons am Badeplatz zu steuerten. Nur noch ein Programm entfernte sie von ihrem großen Auftritt. Vor unseren Mädchen sollten noch die Mädchen und Jungs vom jungen Tanztheater „Evergreen-Kids“ mit ihren irischen Tänzen die Zuschauer begeistern. Nach fünfzehn Minuten des Wartens war dann auch für unsere CMA-Gruppe die große Bühne bereitet. Nach einer etwas mäßigen Ansage des Moderators absolvierten die Mädchen routiniert wie immer ihr Programm, welches die große Zuschauerkulisse mit reichlich Applaus belohnte. Nach fünf Minuten Trinkpause ging es dann auch schon weiter zur KunstWandelhalle wo der nächste Auftritt geplant war. Hier, in einer etwas kleineren und familiäreren Atmosphäre, ging dann nochmals das Black Teufelinos Programm über die Bühne. Auch beim Hallenauftritt wurde mit Beifall vom Publikum nicht gespart. Als wir dann gegen 16.30 Uhr unsere Gage verdient hatten wurden die goldenen Pomps wieder eingesammelt und der CMA-Auftritt offiziell für beendet erklärt. Jetzt war nur noch eins zutun: es mussten Hüpfburgen, Eisbuden [&] Co. belagert werden…

23 06, 2012

White Linos studieren Sommerprogramm ein

2012-06-23T09:15:00+01:0023. Juni 2012|Allgemein|

Nachdem unsere White Linos im Frühjahr alle Schulanfänger in die Red Linos abgegeben haben, konnten durch die Flyeraktion in den Kindergärten der Region viele neue Teammitglieder dazugewonnen werden. Der neue Stamm der White Linos studiert derzeit das Sommerprogramm ein, welches ab Juli aufführbereit sein wird. Ab August wird dann aus den leistungsstärksten Kids das „Pink Lino Team“ formiert, welches Ende 2012 wieder bei der Sachsenpokalmeisterschaft antreten wird.

PS: Der nächste Auftritt unserer White Linos ist für den 7. September zum Kinderfest im Kita „Sandmännchen“ in Auerbach stattfinden. Die Auftrittszeit ist gegen 16.00 Uhr

22 06, 2012

Der Countdown für die Europameisterschaft läuft

2012-06-22T11:16:00+01:0022. Juni 2012|Allgemein|

Am 30. Juni und 1. Juli findet in Amsterdam die diesjährige Europameisterschaft im Cheerleading statt. Zwei Teams des CVV CheerMANIA Auerbach e.V. haben sich durch das erfolgreiche Abschneiden bei der Deutschen Meisterschaft für die Teilnahme an der Europameisterschaft qualifiziert – das Jugend-Cheerleading-Team, die Devilmaniacs und das Erwachsenen-Dancedance-Team, die Lady Devils.

[nbsp]

Die Lady Devils holten sich als Deutscher Vizemeister das Ticket für Amsterdam. Für die 11 Mädels im Alter von 16 bis 27 Jahren ist es der erste internationale Wettkampf überhaupt, d.h. das Sammeln von Erfahrungen steht im Vordergrund. Das große Starterfeld von insgesamt 17 Teams aus ganz Europa in der Senior Cheer Freestyle Kategorie lässt auf einen spannenden Wettkampf hoffen. Hier gelten die vielen Teams aus Osteuropa als haushohe Favoriten, denn dort ist der Cheerdance Sport viel bedeutender als der Cheerleading Sport. Für die Lady Devils gilt das Motto: Dabei sein ist alles – denn in puncto Schwierigkeit der Programmelemente ist man vom europäischen Leistungslevel im Cheerdance noch einige Schritte entfernt.

[nbsp]

Die CheerMANIA-Teams werden am Freitagmorgen (29. Juni) mit dem Bus in Richtung Amsterdam starten. Am Samstag wird es dann ernst für die Lady Devils, am Sonntag folgt der Wettkampf der Devilmaniacs. Rund 30 Eltern und Fans werden die zwei Teams nach Amsterdam begleiten. Die Rückreise erfolgt dann direkt am Sonntag nach dem Wettkampf.

[nbsp]

Am kommenden Donnerstag findet zwischen 19.00 und 20.30 Uhr das öffentliche Abschlusstraining in der alten Seminarturnhalle in Auerbach statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

19 06, 2012

Auftritt beim Ponyfestival in Lengenfeld

2012-06-19T10:45:00+01:0019. Juni 2012|Allgemein|

Bild und Text: Familie von Linda Hermann

[nbsp]

Auch wenn derzeit im Training die Vorbereitungen des Tryout im Vordergrund stehen waren am Samstag diesen Wochenendes die Black Teufelinos wieder mit einem Groupstunt der Seniors unterwegs um ihre Programme zu zeigen. Dieses mal ging es nach Lengenfeld um beim abendlichen Showprogramm des 14. Ponyfestival des Reit- und Fahrvereins aufzutreten.

Bei schönstem Sommerwetter trafen wir uns gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz am Markt um dort noch einen finalen Probedurchlauf unseres Programms durchzuführen. Auch wenn der Ausfall eines Teammitglieds kompensiert werden musste verlief die Probe reibungslos. Also konnten wir uns auf den Weg machen zum etwas entfernten Reitplatz wo unser Auftritt stattfinden sollte. Nach einem von Ellen und Nadja angeführtem Gewaltmarsch trafen wir auch schon wenige Minuten später dort ein. Eine viertel Stunde noch warten dann ging es auch schon los und die Black Teufelinos und die Seniors betraten die Mitte des etwa fussballfeldgroßen Reitplatzes. Von den unter anderem auch von Eltern und Fans bevölkerten Tribünen gab es reichlich Applaus für das gute Programm der Mädchen und Jungs. Anschließend und übergangslos folgte der Groupstunt und man konnte, wie immer wenn sie auftreten, ungläubiges Staunen in den Gesichtern der Zuschauer sehen über die Stunts unserer „Großen“.

Nach dem Auftritt ging es für die meisten von uns dann schnell nach Hause, denn es wurde langsam zu kühl für die kurzen Röckchen und am Himmel zeichnete sich auch schon das wenig später auftreffende Gewitter mit Starkregen ab. Für die verbliebenen Besucher des Ponyfesivals war das bestimmt nicht schön, aber wir sahen das nur noch durch die Fensterscheibe unserer trockenen Wohnung…

11 06, 2012

Vogtlandspiele 2012

2012-06-11T10:52:00+01:0011. Juni 2012|Allgemein|

Am 10. Juni fanden in der neuen Seminarturnhalle in Auerbach die Vogtlandspiele 2012 im Cheerleading statt. Auch unsere Red Linos waren mit am Start. Für die Vogtlandspiele haben wir die Red Linos in 6 Gruppen zu je 6 bis 8 Kindern unterteilt. Die einzelnen Teams standen unter der Leitung der CMA Nachwuchscoaches. Von der Trainingsleitung, über die Erstellung der Programme bis hin zu allen organisatorischen Aufgaben – alles lag somit in den Händen von Luisa, Gina, Melanie, Marlen, Sabrina und Anne-Kathrin. Die 6 Mädels zwischen 15 und 17 Jahren sind seit geraumer Zeit als Nachwuchscoaches in unserem Verein aktiv und haben auch bereits ihre Übungsleiterlizenzen abgelegt.

Die 6 Red Linos Teams zeigten bei den Vogtlandspielen sehr schöne Programme, wuchsen vor der tollen Zuschauerkulisse sogar über sich hinaus und ernteten für Ihre Darbeitungen reichlich Applaus. Alle Teams konnten sich am Ende über einen Pokal und Medaillen freuen. Gold ging an die Mini Teufel (Team Luise), Silber holten die Cheerstars (Team Gina) und den Bronzeplatz belegten die Black N‘ White Kitties (Team Melanie). Aber auch die Red Explosions (Team Marlen), die Teufelinchen (Team Anne-Kathrin) und die Schlumpf-Linos (Team Sabrina) können sehr stolz auf Ihre Routinen sein. Die komplette Ergebnissliste findet Ihr –[gt] hier. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Bei den Vogtlandspielen wurden auch 15 Red Linos für ein dreimontiges Probetraining bei den Black Linos nominiert. Für die Mädels heißt es nun fleißig trainieren, denn 8 von Ihnen werden beim Tryout Mitte September ins Black Linos Meisterschaftsteam der Saison 2012/2013 aufgenommen. Folgende Teammitglieder konnten sich über das Probetraining-Ticket freuen: Lara Liebold, Hanne Kammler, Alida Menda, Natalie Morgner, Maja-Florence Klinder, Sarah Wolf, Anne-Lena Wrublezka, Nadja Beck, Magdalena Erler, Yella Glaß, Greta Gerisch, Fenja Kramer, Jasmin Riese, Finja Fiedler und Antonia Schädlich. Wir drücken Euch die Daumen!

Aber auch für die anderen 35 Red Linos wartet die nächste Herausforderung. Neben dem Einstudieren eines Auftrittsprogramms, werden wir auch langsam aber sicher mit der Vorbereitung für den XMas Cup 2012 beginnen. Wir haben also viel zu – packen wir’s an!

11 06, 2012

Vogtlandspiele 2012

2012-06-11T10:48:00+01:0011. Juni 2012|Allgemein|

Am 10. Juni fanden in der neuen Seminarturnhalle in Auerbach die Vogtlandspiele 2012 im Cheerleading statt. Auch unsere Red Maniacs waren mit am Start. Unser junges Jugend-Freizeitteam (alle Jahrgang 2002) wurde im Frühjahr neu formiert und alle 8 Teammitglieder studierten für die Vogtlandspiele gemeinsam mit Ihren Trainern Luisa und Gina ein tolles Programm ein. Luisa und Gina sind als Nachwuchstrainer in unserem Verein aktiv. Für die beiden Coaches war es die Wettkampf-Premiere – eine gelungene Premiere, denn das Programm, welches sie mit Ihrem Schützlingen einstudiert hatten, konnte sich sehen lassen und so ernteten auch die Red Maniacs für ihre Darbietung reichlich Applaus von der tollen Zuschauerkulisse. Mit 5,88 Punkten konnten sich die Red Maniacs damit den Vogtlandsmeistertitel 2012 in der Kategorie Junior Grouproutine Level 3 sichern.

Bei den Vogtlandspielen wurden auch 2 Red Maniacs für ein dreimontiges Probetraining bei den CVV Leistungsteams nominiert. Vanessa Helbig erhielt ein Probetrainingsticket für die Black Maniacs und Sophia Seifert konnte sich über das Ticket für die Black Linos freuen. Für die Mädels heißt es nun fleißig trainieren, denn beim Tryout Mitte September wird sich entscheiden, ob die beiden die Aufnahme in die Leistungsteams schaffen. Wir drücken Euch die Daumen!

Aber auch für alle anderen Red Maniacs steht eine neue Herausfoderung an, denn es gilt nun ein Auftrittsprogramm einzustudieren, welches wir bis Ende des Jahres auch bei einigen Anlässen präsentieren wollen.

11 06, 2012

Vogtlandspiele 2012 im Cheerleading sind Geschichte

2012-06-11T08:44:00+01:0011. Juni 2012|Allgemein|

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für die tollen Leistungen! Vielen Dank an[nbsp]K.M.E. für das professionelle Soundsystem und die zahlreichen Helfer – ob nun beim Mattentransport, beim Aufbau- und Abbau, bei der Teambetreuung, am Kuchenbasar und allen anderen organsisatorischen Bausteinen.

Besonders knapp fiel die Entscheidung in der PeeWee Scholl Group-Kategorie aus. Hier waren 3 Teams der Blue Monties von der Montessori Grundschule in Limbach am Start. Die Mädels und Jungs hatten die Programme für die Vogtlandspiele jeweils selbstständig choreographiert und auch einstudiert. Die Darbeitungen waren beeindruckend und den Blue Monties gilt auch der große Respekt aller CheerMANIA Vereinsmitglieder! Am Ende waren es nur Kleinigkeiten die über die Platzierung entschieden. Den Vogtlandmeistertitel sicherten sich die Blue Stars mit nur 0,05 Punkten vor den Star Monties und den Blue Diamonds.

Mehr Informationen zu den einzelnen CVV Teams (Red Linos, Red Maniacs und Dancing Maniacs) findet Ihr auf den Team-News-Seiten (einfach rechts auf das jeweilige Team klicken).

11 06, 2012

Vogtlandspiele 2012

2012-06-11T08:21:00+01:0011. Juni 2012|Allgemein|

Am 10. Juni fanden in der neuen Seminarturnhalle in Auerbach die Vogtlandspiele 2012 im Cheerleading statt. Auch unser Aufbaukader der Dancing Maniacs war mit am Start. Der Aufbaukader wurde für die Vogtlandspiele entsprechend des aktuellen Trainings- standes in 2 Gruppen unterteilt – die White Dancing Maniacs (Beginner) und die Pink Dancing Maniacs (Advanced). Beide Teams studierten das gleiche Programm ein und standen unter der Leitung unser Nachwuchs-Dance-Coaches Nathalie, Anika und Jasmin. Sowohl die White als auch die Pink Dancing Maniacs zeigten ein sehr schönes Programm und bekamen dafür von den vielen Zuschauern auch reichlich Applaus.[nbsp]

Den Vogtlandmeistertitel in der Kategorie Junior Freestyle holten sich die Pink Dancing Maniacs mit 5,46 Punkten vor den White Dancing Maniacs die 4,71 Punkte erzielen konnten. Wir freuen uns sehr über beide Teams, die für die Vogtlandspiele hart trainiert haben und verdient mit guten Punkten, Pokalen und Medaillen belohnt wurden.

Bei den Vogtlandspielen wurden auch einige Dancing Maniacs für ein Probetraining bei den CVV Leistungsteams nominiert. Über ein Probetrainingsticket beim Leistungskader (Black Squad) der Dancing Maniacs können sich freuen: Anika Feustel, Cora Feller, Jessica Gutjahr, Christina Wanke, Samantha Hartung, Tanja Schneider und Alina Schäfer. Anne-Marie Gerlach erhielt ein Probetrainingsticket für die Black Maniacs (Jugend Leistungsteam B Cheer) und Lucy Stobelt erhielt das Ticket für die Black Linos (Kinder Leistungsteam B). Beim Tryout im September wird sich entscheiden, welche Mädels die Aufnahme in die Leistungsteams der Saison 2012/2013 schaffen werden. Wir drücken Euch die Daumen!

Aber auch für unsere Dancing Maniacs die im Freizeitbereich (Pink Squad) weitertrainieren, gibt es viel zu tun. So werden wir in den nächsten Wochen viele neue Tänze für das neue Auftrittsprogramm einstudieren und weiter fleißig an den Dance-Technikelementen arbeiten.

11 06, 2012

Teufelinos danken der STREIT Automaten & Service GmbH

2012-06-11T06:42:00+01:0011. Juni 2012|Allgemein|

Die STREIT Automaten [&] Service GmbH ist[nbsp]bereits seit 4 Jahren Gold-Sponsor unseres Vereins. Auch in diesem Jahr geht ein Teil[nbsp]des Spendenbetrags[nbsp]- aus familiären Gründen :0) – an das Team der Teufelinos. Die Teufelinos bedanken sich bei der STREIT Automaten [&] Service GmbH für die 100 Euro Spende.

11 06, 2012

Meisterschaftstraining einmal anders

2012-06-11T06:42:00+01:0011. Juni 2012|Allgemein|

Der Winter hat uns weiterhin fest im Griff aber davon lassen wir uns natürlich die Laune nicht verderben. Im Gegenteil, beim Meisterschafttraining unserer Teufelinos standen heute Kraft- und Konditionstraining auf dem Programm … und zwar[nbsp]beim Schneekugelrollen und Übereinanderstapeln. Auch Kreativität war gefordert, so[nbsp]wurden[nbsp]u.a.[nbsp]Eiszapfen[nbsp]zu Frisur und Gliedmassen umfunktioniert. Das Ergebnis steht nun vor unserer Turnhalle – eine 4 köpfige Schneemannfamilie :0)