30 03, 2007

Europameisterschaft in Dänemark – Wir sind dabei!

2007-03-30T13:53:00+01:0030. März 2007|Allgemein|

So langsam kehrt bei uns nun auch wieder der Alltag ein – ein Alltag, den wir uns vor den Deutschen Meisterschaften aber eigentlich ganz anders vorgestellt haben, denn von dem Thema „Europa-meisterschaft“ haben wir vor dem Abend des 17.03.2007 nicht mal zu Träumen gewagt.
Nach der anfänglichen Freude über die Qualifikation unserer Juniors folgten Tage von Zweifel, Bangen, Resignation und Kopfschütteln. Zweifel und Bangen zunächst über die enormen Kosten, die auf uns als Verein zukommen und Resignation sowie Kopfschütteln über die Divergenz des europäischen und des deutschen Regelwerks. Da auf europäischer Ebene die Altersregelung im Jugendbereich deutlich vom deutschen Regelwerk abweicht, stand hinter der ECC – Teilnahme (European Cheerleading Championships) einige Tage ein großes Fragezeichen. Aber Probleme sind ja bekanntlich zum Lösen da … und auch wir haben eine Lösung gefunden: Wir gehen in Dänemark quasi mit einem neuen Team an den Start, denn ein Drittel der deutschen Meisterschaftsteams ist aus Altersgründungen in Dänemark nicht mehr startberechtigt (inkl. unserer beiden Jungs Chris & Tom!). Unsere „Großen“ verzichten freiwillig auf den Start, um so den jüngeren Semestern im Team die Chance auf die Europameisterschaft nicht zu verwehren. Und die „Männerquote“ erfüllt unser Jörg, der auf der ECC quasi sein Debüt geben wird.
Jetzt heißt es für den Vorstand, die finanziellen Mittel für die Reise nach Dänemark aufzubringen und das ist gar nicht so einfach. Wir danken allen Firmen und Privat-spendern, die uns bereits jetzt im „ECC – Abendteuer“ unterstützt haben und noch unterstützen wollen und werden. Wir sind für JEDE Spende dankbar – auch 5 Euro bringen unsere Mädels und Jungs ihrem Traum „Europameisterschaft“ ein kleines Stückchen näher.

29 03, 2007

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche!

2007-03-29T13:51:00+01:0029. März 2007|Allgemein|

Wir bedanken uns für die zahlreichen Glückwünsche – ob nun per Post oder per Telefon, per SMS, per Email, in unserem Gästebuch oder persönlich überbracht :0).
Ganz besonders möchten wir uns bei Herrn Landrat Dr. Lenk, bei der Stadt Auerbach, beim Kreissportbund Vogtland, beim Waldpark Grünheide, beim Landtagsabgeordneten Herrn Jürgen Petzhold (CDU) und beim Bundestagsabgeordneten Herrn Robert Hochbaum (CDU), bei den Krankenkassen AOK & DAK, bei Kramer Sportmarketing und beim VfB Auerbach bedanken.

25 03, 2007

… und wir feiern weiter :0)

2007-03-25T13:50:00+01:0025. März 2007|Allgemein|

Nach dem Erfolg unserer PeeWees und Juniors letzte Woche in Hamburg waren nun unsere Seniors gefordert, auf der DCM in Riesa Ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit nur 8 Aktiven und einem fehlerfreien Programm erkämpften sie sich den 5. Platz im Deutschen Senior-Coed Ranking. Das es bei der ersten Deutschen Meisterschaftsteilnahme für unsere Seniors sogar für eine Platzierung unter den top five reichen würde, hatten wir am Morgen nach der Stellprobe nicht zu hoffen gewagt. Die Nervosität machte sich dann doch bemerkbar, als man nach den Überfliegern aus Pfungstadt „Wildcheer“ auf die Matten musste! Doch als es dann wirklich ernst wurde, konnten sich unser „Wolf uns seine sieben Geißlein“ wieder auf die super Unterstützung von unserem Fanblock verlassen. Über 60 Fans aus Auerbach und Umgebung gaben unseren Seniors das nötige Selbstvertrauen, um abermals eine dropfreie Routine abzuliefern. Die Freude über die gute Platzierung war groß und diese wurde auch noch bis spät in die Nacht gefeiert!

19 03, 2007

Meisterschaftsparty am Mittwoch

2007-03-19T14:49:00+01:0019. März 2007|Allgemein|

Am Mittwoch, den 21.03.07, laden wir unsere Deutschen Meister von 17.00 bis 19.00 Uhr in den Kultursaal in Rodewisch Untergöltzsch ein, um das zurückliegende Meisterschaftswochenende ausklingen zu lassen. Das Mittwoch-Training fällt aus! Eltern & Fans sind ebenfalls herzlich willkommen!

Ein großes Dankeschön an die Kulturleiterin Untergöltzsch, Frau Löffler, die uns zum wiederholten Male den Kultursaal in Untergöltzsch kostenlos zur Verfügung stellt!
Bilder von der Meisterschaftsparty gibt’s hier.

18 03, 2007

Teufelinos & Devilmaniacs sind Deutscher Meister!

2007-03-18T14:48:00+01:0018. März 2007|Allgemein|

Der 17. März 2007 wurde für unser PeeWee- und unser Junior-Team zu einem wahren Märchen in rot, schwarz und weiß. Beide Teams konnten sich in ihrer Altersklasse und Kategorie den Deutschen Meistertitel sichern. Glückwunsch an unsere "kleinen" Helden! :0)
Einzelheiten folgen …
Alle Ergebnisse find ihr hier.
Die ersten Bilder gibts hier und hier.
Danke an Britt Marks und ihr Team für die super Organisation, an unsere tollen Teambetreuer und natürlich an unseren einzigartigen Fanblock!

15 03, 2007

… die Stunden sind gezählt …

2007-03-15T14:47:00+01:0015. März 2007|Allgemein|

Hamburg wir kommen! Bereits zum zweiten Mal werden unse-re Kleinsten und unsere Mittleren nun an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Punkt 8 Uhr werden die 3 Reisebusse mit den Teufelinos und den Devilmaniacs und einigen unserer mitreisenden Fans von Auerbach aus Richtung Hamburg star-ten. Eine weite Reise steht uns bevor und wir werden wohl erst am späten Nachmittag in unserer Jugendherberge in der Hansestadt eintreffen. In den letzten Tagen wurden wir oft gefragt, welche sportlichen Ziele wir für die diesjährige DCJM haben. Unser Ziel ist es, unsere Programme mit so wenig wie möglich Fehlern zu präsentieren. Platzierungen haben wir uns nicht zum Ziel gesetzt, denn es ist für uns bereits eine sehr große Auszeichnung auch 2007 bei der Deutschen Jugendmeis-terschaft wieder dabei sein zu dürfen. In den alles entschei-denden 3 Minuten wird viel von den Nerven unserer Mädels und Jungs, vom Selbstvertrauen aber auch vom Glück abhängig sein. Wichtig für uns ist, dass der Spaß nicht außen vor bleibt und dass alle Aktiven munter und gesund am frühen Sonntag-morgen ins Vogtland zurückkehren. Mädels & Jungs – egal was kommt – wir sind stolz auf Euch und freuen uns auf das bevor-stehende Wochenende! Eure Trainer, Anne, Ellen, Jan & Romy