24 06, 2009

Einladung zur Meisterschafts- und Saisonabschlussfeier

2009-06-24T19:05:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

am Sonntag, den 28. Juni 2009
ab 17.00 Uhr

im Waldpark Grünheide (am Festzelt)

Bei einem gemütlichen Grillabend lassen wir die Saison 2008/09 ausklingen. Alle Vereinsmitglieder und deren Familien und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen.

PS: Wie geht’s danach weiter? Schaut einfach mal auf Euren Teamsseiten (oben im Menü auf Teams und dann auf Euer Team klicken) nach – die Trainingszeiten in den Sommerferien sind online.

24 06, 2009

Herzlichen Glückwunsch!

2009-06-24T12:10:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Ihr habt es geschafft: Three in a row!!!
Auch wenn das Training nicht immer leicht war, habt Ihr kurz vor knapp noch mal richtig durchgepowert und gezeigt was in Euch steckt.
Ihr habt es geschafft Euch als Team zusammen zuraufen und gemeinsam für ein Ziel zu arbeiten.
Wir sind stolz auf Euch und freuen uns auf die neue Saison im Jugendbereich!

Eure Coaches Anne, Ellen und Jan

24 06, 2009

Training in den Sommerferien

2009-06-24T11:28:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Die Meisterschaftsteams der Juniors haben in den ersten 3 Wochen der Sommerferien trainingsfrei – d.h. das erste Training in der neuen Saison findet am Mittwoch, den 22. Juli statt.
Wer bis dahin gar nicht ohne Cheerleading auskommt, kann aber gern – nach Absprache mit Anne und Ellen – an den Auftritten in Plohn teilnehmen und schon mal einige Auftrittscredits für die neue Saison sammeln.

Schon mal für die weitere Planung … damit Ihr Eure Fitness über die Sommerferien nicht ganz vernachlässigt :0) Wir werden Ende August bzw. Anfang September mit den Tryouts für die Meisterschaftsteams starten.

24 06, 2009

Training in den Sommerferien

2009-06-24T11:28:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Die Meisterschaftsteams der Juniors haben in den ersten 3 Wochen der Sommerferien trainingsfrei – d.h. das erste Training in der neuen Saison findet am Mittwoch, den 22. Juli statt.
Wer bis dahin gar nicht ohne Cheerleading auskommt, kann aber gern – nach Absprache mit Anne und Ellen – an den Auftritten in Plohn teilnehmen und schon mal einige Auftrittscredits für die neue Saison sammeln.

Schon mal für die weitere Planung … damit Ihr Eure Fitness über die Sommerferien nicht ganz vernachlässigt :0) Wir werden Ende August bzw. Anfang September mit den Tryouts für die Meisterschaftsteams starten.

24 06, 2009

Training in den Sommerferien

2009-06-24T11:22:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Die White und Red Linos trainieren in den Sommerferien zur gewohnten Trainingszeit.

White Linos – donnerstags von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr
Red Linos – donnerstags von 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr

Die "Pink Linos" – das Meisterschaftsteam der White Linos – trainieren ab Juli donnerstags von 15.45 bis 17.15 Uhr

24 06, 2009

Training in den Sommerferien

2009-06-24T11:22:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Die White und Red Linos trainieren in den Sommerferien zur gewohnten Trainingszeit.

White Linos – donnerstags von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr
Red Linos – donnerstags von 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr

Die "Pink Linos" – das Meisterschaftsteam der White Linos – trainieren ab Juli donnerstags von 15.45 bis 17.15 Uhr

24 06, 2009

Herzlichen Glückwunsch Nadja

2009-06-24T11:09:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Nadja Schaar – Trainerin der Black Linos und Black Maniacs – hat parallel zur Meisterschaftsvorbereitung mit ihren Teams auch Abitur gemacht … und erfolgreich bestanden. Ihre Teams und der Vorstand unseres Vereins gratulieren Nadja ganz herzlich und wünschen Ihr für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute. Und wir wünschen uns, dass Du uns noch lange erhalten bleibst! :0)

Bild: Nadja und Katha beim Abiball in Wernesgrün am 20. Juni 2009

24 06, 2009

Kids Cheer Trophy in Günzburg … wir sind dabei!

2009-06-24T10:55:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Am kommenden Samstag findet im Legoland in Günzburg die Kids Cheer Trophy statt. Die zwei Nachwuchsteams unseres Vereins werden an dieser Meisterschaft teilnehmen.

Für 16 Mädels unserer Black Linos ist es die erste Meisterschaft, nur 3 Teammitglieder konnten schon einmal beim Schneeballcup in Gera im letzten Jahr Erfahrungen sammeln. Bei den Black Maniacs ist die Hälfte der 18 Teilnehmer das erste Mal bei einer Cheerleading Meisterschaft dabei. Allerdings ist es für alle Black Maniacs eine Premiere, in der Junior Alterskalsse zu starten. Während das Starterfeld für unser Jugend Coed Team aber recht "übersichtlich" aussieht, ist die Konkurrenz bei den PeeWees mit 14 Teams dafür umso größer. 14 Kinder-Teams gehen im Legoland an den Start und darunter sind auch einige Teams, die am letzten Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft sehr gut abgeschnitten haben. Es geht also nicht um Platzierungen, wichtig für unsere "Rookie-Teams" ist es, Erfahrungen im Wettkampfbereich unserer Sportart zu sammeln. Damit unsere PeeWee-Nachwuchs aber seine Leistung realistisch einordnen kann, haben wir bei den Black Linos ein eigenes Ranking aufgestellt.

Die Trainer der Teams Nadja, Katha und Cindy sind wahnsinnig gespannt, wie sich ihre Schützlinge schlagen werden. Anfang des Jahres waren besonders die Black Linos noch ein bunt durcheinander wuselnder Haufen – immerhin sind einige Teammitglieder noch nicht einmal in der Schule – aber was die Trainercrew zusammen mit den Mädels und Jungs bis heute geschafft hat, kann sich durchaus sehen lassen. Die Meisterschaftsprogramme der Black Linos und der Black Maniacs sind übrigens den Programmen der Teufelinos und der Devilmaniacs angepasst, allerdings ist der Schwierigkeitsgrad natürlich noch nicht so hoch.

Doch bevor unsere Rookie-Teams auf der Matte stehen, dauert es noch ein paar Stunden. Am Freitagvormittag startet unser Teambus in Richtung Ulm. Dort werden wir dann in einer Jugendherberge übernachten bevor es am Samstag ernst wird.

Hier ein Überblick über den ZeitPLAN … damit alle Zuhause gebliebenen auch wissen, wann Ihr die Daumen drücken müsst …

12.45 Uhr Beginn der Meisterschaft

14.21 Uhr Black Linos

16.35 Uhr Black Maniacs

16.45 Uhr Siegerehrung

Über 50 Fans werden uns ins Legoland begleiten und vor Ort die Black Linos und Black Maniacs unterstützen. Und auch ganz egal wie die Meisterschaft in Günzburg ausgeht … Mädels und Jungs wir sind richtig stolz auf Euch!

24 06, 2009

Kids Cheer Trophy in Günzburg … wir sind dabei!

2009-06-24T10:55:00+01:0024. Juni 2009|Allgemein|

Am kommenden Samstag findet im Legoland in Günzburg die Kids Cheer Trophy statt. Die zwei Nachwuchsteams unseres Vereins werden an dieser Meisterschaft teilnehmen.

Für 16 Mädels unserer Black Linos ist es die erste Meisterschaft, nur 3 Teammitglieder konnten schon einmal beim Schneeballcup in Gera im letzten Jahr Erfahrungen sammeln. Bei den Black Maniacs ist die Hälfte der 18 Teilnehmer das erste Mal bei einer Cheerleading Meisterschaft dabei. Allerdings ist es für alle Black Maniacs eine Premiere, in der Junior Alterskalsse zu starten. Während das Starterfeld für unser Jugend Coed Team aber recht "übersichtlich" aussieht, ist die Konkurrenz bei den PeeWees mit 14 Teams dafür umso größer. 14 Kinder-Teams gehen im Legoland an den Start und darunter sind auch einige Teams, die am letzten Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft sehr gut abgeschnitten haben. Es geht also nicht um Platzierungen, wichtig für unsere "Rookie-Teams" ist es, Erfahrungen im Wettkampfbereich unserer Sportart zu sammeln. Damit unsere PeeWee-Nachwuchs aber seine Leistung realistisch einordnen kann, haben wir bei den Black Linos ein eigenes Ranking aufgestellt.

Die Trainer der Teams Nadja, Katha und Cindy sind wahnsinnig gespannt, wie sich ihre Schützlinge schlagen werden. Anfang des Jahres waren besonders die Black Linos noch ein bunt durcheinander wuselnder Haufen – immerhin sind einige Teammitglieder noch nicht einmal in der Schule – aber was die Trainercrew zusammen mit den Mädels und Jungs bis heute geschafft hat, kann sich durchaus sehen lassen. Die Meisterschaftsprogramme der Black Linos und der Black Maniacs sind übrigens den Programmen der Teufelinos und der Devilmaniacs angepasst, allerdings ist der Schwierigkeitsgrad natürlich noch nicht so hoch.

Doch bevor unsere Rookie-Teams auf der Matte stehen, dauert es noch ein paar Stunden. Am Freitagvormittag startet unser Teambus in Richtung Ulm. Dort werden wir dann in einer Jugendherberge übernachten bevor es am Samstag ernst wird.

Hier ein Überblick über den ZeitPLAN … damit alle Zuhause gebliebenen auch wissen, wann Ihr die Daumen drücken müsst …

12.45 Uhr Beginn der Meisterschaft

14.21 Uhr Black Linos

16.35 Uhr Black Maniacs

16.45 Uhr Siegerehrung

Über 50 Fans werden uns ins Legoland begleiten und vor Ort die Black Linos und Black Maniacs unterstützen. Und auch ganz egal wie die Meisterschaft in Günzburg ausgeht … Mädels und Jungs wir sind richtig stolz auf Euch!

21 06, 2009

Einmal Silber und einmal Gold

2009-06-21T07:53:00+01:0021. Juni 2009|Allgemein|

Unser Jugend Coed Team die Devilmaniacs konnten ihren Deutschen Meistertitel abermals verteidigen. Mit einer fehlerfreien Routine kamen sie mit 6,25 Punkten vor den Teams aus Leverkusen und Langenfeld ein.

Unser PeeWee Team die Teufelinos holten in diesem Jahr mit 6.18 Punkten den Vizemeistertitel.  Der Sieg ging verdient an die Little Wildcats aus Leverkusen. Bronze holte das Team aus Oberelchingen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und ein großes Dankeschön an unsere Fans für die tolle Unterstützung von der Tribüne aus.

Gestern wurde uns abermals deutlich, dass wir im Tumbling-Bereich hart arbeiten müssen, um an den Deutschen Spitzenteams dran zu bleiben. Aus diesem Grund freuen wir uns natürlich ganz besonders, dass die Stadt Auerbach für die nächste Saison unsere Trainingssituation verbessert  und in unserer Turnhalle Sanierungsarbeiten durchführt und eine Sprungbodenfläche einbauen lässt. Als der Auerbacher Oberbürgermeister Manfred Deckert dies bei unserer Generalprobe verkündete, gab es natürlich Standing Ovations und tosenden Beifall. Auch wir möchten uns dafür noch einmal ganz herzlich bedanken und hoffen, so auch in den nächsten Jahren um die Spitzenplätze im Cheerleading-Sport mitkämpfen zu können.

Ein ausführlicher Bericht zur Meisterschaft und Bilder folgen in den nächsten Tagen.