About wiezwei

This author has not yet filled in any details.
So far wiezwei has created 993 blog entries.
12 03, 2018

RM-Countdown – Noch 5 Tage

2018-06-06T10:59:36+00:00 12. März 2018|Allgemein|

„Let‘s Go C-M-A!“ wird es in genau 5 Tagen wieder durch die Sachsen-Arena in Riesa schallen!

Um Allen das Warten ein wenig leichter zu machen, startet heute wie gewohnt unser Meisterschaftscountdown. Wir werden in diesem Jahr mit 9 Teams, welche wir Euch selbstverständlich bis Samstag vorstellen, nach Riesa fahren.

Los geht es heute mit unseren beiden Danceteams!

Unsere Dancing Maniacs starten in der Kategorie „Performance Cheer – Open Division“. Die 7 Mädels sind top motiviert und freuen sich jetzt schon auf die Meisterschaft!

Auch unser zweites RM-Danceteam, die Lady Devils, startet in der Kategorie „Performance Cheer – Open Division“. Am Samstag würden sich die 5 Senior-Dance-Mädels über Eure Unterstützung von der Tribüne freuen!

11 03, 2018

Generalprobe 2018

2018-06-06T10:58:25+00:00 11. März 2018|Allgemein|

Heute fand unsere Generalprobe für die RM 2018 in der neuen Mehrfeldhalle in Auerbach statt.
Unsere 9 Teams, welche am kommenden Wochenende dann endlich auf die „Meisterschaftsmatte“ dürfen, hatten nochmals die Gelegenheit ihre Routines vor ca. 800 Zuschauern zu präsentieren.
Natürlich gab es hier und da noch ein paar Schönheitsfehler, welche auf Grund der großen Krankheitswelle nicht zu vermeiden waren. Nichtsdestotrotz war die Stimmung in der Halle super und alle Teams haben ihr bestmögliches gegeben!
Wir werden die letzten Trainingseinheiten nun nutzen, um an den Fehlern zu arbeiten. 

Ein großer Dank geht an all unsere Mamas und Papas, die uns beim Auf- und Abbau, dem Kuchenbasar, der Teambetreuung, und und und unterstützt haben.
Außerdem stand uns den ganzen Tag immer mindestens ein Hallenwart zur Seite, um bei kleinen und großen Problemen zu helfen!

Uuund last but not least, möchten wir auch nochmals unserem lieben Bernd danken, der unsere Generalprobe super moderiert hat!

4 02, 2018

WN-Spendenpuzzle

2018-02-04T15:09:00+00:00 04. Februar 2018|Allgemein|

Auch in dieser Saison gibt es wieder ein WM-Spendenpuzzle, bei dem es 100 Teile á 50,00 € gibt.
[nbsp]
Für alle Spender gibt es natürlich Spendenquittungen und die Veröffentlichung des Spendernamens in einem oder mehreren Puzzleteilen.
Den aktuelle Stand unseres Spendenpuzzles seht ihr jederzeit hier auf unsere Homepage.[nbsp]
Die ersten 33 Teile des Puzzles sind auch schon gefüllt! Wir hoffen natürlich, dass wir mit eurer Unterstützung auch in diesem Jahr alle Teile füllen können.

[nbsp]

12 01, 2018

Bambini-Turnen

2018-02-07T11:22:43+00:00 12. Januar 2018|Allgemein|

Hüpfen, Klettern, Balancieren und Flitzen…

Bei uns können sich ab jetzt schon die KLEINSTEN austoben.
Unser neues Kindersportangebot schult die motorischen und sozialen Fähigkeiten. Die Kinder lernen durch die Bewegung ihren Körper kennen, werden selbstständiger und üben aufeinander Rücksicht zu nehmen bzw. voneinander zu lernen.
Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung durch das Erkunden und Entdecken der Spiellandschaft in der Turnhalle sowie einfache Mitmachlieder und Bewegungsspiele, den jeweiligen Altersklassen angepasst. Also seid schnell und sichert Euch einen der begrenzten Kursplätze! Wir freuen uns auf Euch!
8 01, 2018

Vogtland-Sportler 2017

2018-02-07T11:24:46+00:00 08. Januar 2018|Allgemein|

2018 beginnt mit einem Kracher!
[nbsp]
[nbsp]
Unsere Seniors wurden für die Wahl zum „Sportler des Jahres 2017 im Vogtland“ in der Kategorie „Team“ nominiert.[nbsp]
Die Nominierung kommt für uns und unsere Seniors sehr überraschend und wir freuen uns riesig darüber! Devils Dynamite konnten im letzten Jahr den Titel „Deutscher Meister 2017“ ins Vogtland holen. Dieser Titel war jedoch einer der emotionalsten, die wir je erkämpfen konnten.[nbsp]
Einige von euch kennen die Geschichte, einige eventuell noch nicht. Direkt nach der DM hatten wir dazu bereits einen Artikel geschrieben, deswegen möchten wir das ganzue gleoich nochmal zitieren:
[nbsp]
*** Devils Dynamite (Senior Coed Lv. 5) ***
Hier müssen wir jetzt etwas weiter ausholen… Die Seniors hatten in ihrer Vorbereitung leider nicht wirklich Glück… Eine Woche vor der Generalprobe verletzte sich unsere Gina und das Programm musste umgebaut werden . Eine Woche später – nämlich zur Generalprobe – musste ein zweites Mal umgestellt werden, da ein verletzter Flyer ausfiel. Aber auch das haben unsere Seniors sehr gut hinbekommen.
Nun dachten diese: „Schlimmer kann es eigentlich nicht kommen und wir haben soweit alles gut gemeistert“… bis wir am Freitagmorgen nach Hamburg starten wollten. Treff war 8.45 Uhr angesetzt, die Abfahrt unserer vier Busse auf 9.00 Uhr geplant – alle waren startklar – FAST alle – denn bei unseren Seniors fehlte ein Teammitglied. Unzählige Anrufe, Mails und diverse Kontaktversuche über die Social-Media-Kanäle blieben erfolglos. Gegen 9.30 Uhr fiel dann die Entscheidung, die Busse loszuschicken und zwei Teammitglieder – Martin und Jörg – zurückzulassen, so dass die beiden per PKW nach unserem fehlenden Teammitglied suchen konnten. Und das taten sie und zwar über mehrere Stunden an allen denkbar möglichen Orten – leider erfolglos. Auch Anfragen über die Familie, Krankenhäuser, Schulen sowie Polizeistationen ergaben nichts. Gegen Mittag schickten wir dann Martin und Jörg in Richtung Hamburg los, so dass die beiden zumindest abends mit vor Ort waren. Irgendwann am späten Nachmittag erhielten wir dann ein eher leidenschaftsloses Lebenszeichen ohne jegliche Erklärung von dem Teammitglied, welches jedoch trotz Bitten nicht noch nach Hamburg nachkommen wollte… Und ganz ehrlich: wir wissen bis heute nicht, was wirklich los war.[nbsp]
Als unsere Busse am späten Freitagnachmittag in Hamburg ankamen, war die Stimmung auf dem Nullpunkt, denn keiner wusste wie es weitergeht.[nbsp]
Aber in solchen Momenten ist es eben wertvoll, einen Verein hinter sich zu haben. Nach einer kurzen Krisensitzung im Trainerteam und im Vorstand stand Plan B, zwar mit viel organisatorischem, personellem und finanziellem Aufwand verbunden, aber machbar: so wurden kurzerhand Trainingshallen für Freitagabend und Samstagvormittag in Hamburg organisiert, die Busse umgeleitet, das Essen umgeplant und die interne Zeitplanung für unsere Teams neu gestaltet. Ein ganz großes Dankeschön in diesem Zusammenhang an Hamburg Supreme Cheer für die kurzfristige Trainingsmöglichkeit am Freitag![nbsp]
Und was dann durch unsere bombastischen Coaches Anne [&] Jan, unsere großartigen Seniors und unseren einzigartigen Betreuerstaff möglich wurde, gleicht fast einem Märchen. Unser Ersatzstarter Max, der dem Team die gesamte Saison aushilfsweise zur Seite stand, wurde innerhalb weniger Stunden zum Retter in der Not. Als am Samstagmorgen der Senior-Bus Richtung Wettkampfhalle startete, war die Stimmung bei unseren Seniors wieder besser, denn das Motto war jetzt klar: „Naja, zu verlieren haben wir nichts, also lasst uns versuchen, das Beste daraus zu machen“! Diese aufregenden und emotionalen Stunden zwischen Hoffen und Bangen am Freitag und das Fingerspitzengefühl der Trainer haben das Team so zusammengeschweißt, dass sie tatsächlich in dem Moment auf der Matte, die beste Routine der ganzen Saison ablieferten. Nach dieser waren unsere Seniors überglücklich und alles weitere nun eigentlich schon eher „nebensächlich“… Die Siegerehrung ging los und die Augen der Seniors waren immer noch mit Freudentränen gefüllt. Und als es dann noch hieß, “der Deutsche Meistertitel geht mit 8,16 Punkten an Devils Dynamite”, war alles zu spät und es gab kein Halten mehr. Wir sind stolz auf unsere Seniors: was ihr da geleistet habt, wird auf jeden Fall in unsere Vereinsgeschichte eingehen und wir werden auch in 20 Jahren noch davon erzählen!“
[nbsp]

Da wir jetzt schon wieder ein kleines Tränchen verdrücken müssen, fassen wir uns kurz![nbsp]

Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr auf den folgenden Link klickt und für unsere Seniors abstimmt![nbsp]

http://www.vogtlandradio.de/index.php?c=1858

Es darf natürlich nur einmal abgestimmt werden, jedoch gehen die Stimmen zu zwei Drittel in die Wertung ein. Also auf geht‘s!

Übrigens, Stimmzettel findet ihr auch in der Freien Presse, dem Blick und dem Vogtlandanzeiger 😉

25 11, 2017

GALC 2017 ist Geschichte!

2018-02-07T11:25:56+00:00 25. November 2017|Allgemein|

Puuuuh – was für ein Tag!
Wir versuchen kurz alles zusammenzufassen. Der Tag begann soweit gut, denn immerhin waren alle Aktiven schon mal pünktlich an der Halle. Die kleineren Schwierigkeiten wie kaputte Schleifen und zwei linke Schuhe in der Sporttasche waren schnell geklärt und wurden nur kurz belächelt.
Leider waren dies nicht die einzigen Schwierigkeiten an unserem Meisterschaftstag. Bei den Black Maniacs musste das Programm nochmal schnell umgestellt werden, um zwei[nbsp]Mädels zu schonen. Aber selbst das hat das Team gut verarbeitet!

Nun möchten wir euch aber auch nicht weiter auf die Folter spannen und kommen jetzt zu den heutigen Ergebnissen der Meisterschaft:

Dancing Maniacs: 2.[nbsp]Platz

Lady Devils: 2.[nbsp]Platz

Teufelinos: 1.[nbsp]Platz

Black Maniacs: 1.[nbsp]Platz

Devilmaniacs: 1.[nbsp]Platz

E-Team: 2.[nbsp]Platz

Devils Dynamite: 1.[nbsp]Platz

Wir sind ohne große Erwartungen an diese Meisterschaft gegangen, da sie vor allem als Möglichkeit zum Sammeln von Meisterschaftserfahrungen gedacht war. Um so mehr freuen wir uns über diese Platzierungen!

Natürlich geht auch dieses Mal ein ganz ganz DICKES DANKESCHÖN an all unsere Fans und vor allem Betreuer und Coaches. Ohne euch wäre sowas niemals möglich!

Nun wird kurz gefeiert und direkt im Anschluss an den weiteren Routines für die Landesmeisterschaft 2018 gearbeitet!

25 11, 2017

GALC 2017

2018-02-07T11:27:43+00:00 25. November 2017|Allgemein|

Heute ist es endlich soweit und wir starten in Richtung Hof.
[nbsp]
Mit insgesamt 7 Teams werden wir bei den „German All Level Championships Süd-Ost“ (kurz GALC) an den Start gehen. Wir möchten diese Meisterschaft vor Allem zur Vorbereitung auf die kommende Landesmeisterschaft nutzen und unseren Aktiven, welche noch keine Meisterschaftserfahrungen sammeln konnten, die Möglichkeit geben, genau diese Erfahrungen zu machen.
[nbsp]
Wer also heute noch nichts geplant hat, ist natürlich gerne in der Freiheitshalle Hof gesehen!
[nbsp]
Die wichtigsten Zeiten haben wir natürlich für euch zusammengefasst:
[nbsp]
Dancing Maniacs (Junior Freestyle Pom): [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp]11:15 Uhr
Lady Devils (Senior Freestyle Pom): [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp]11:55 Uhr
Teufelinos (Peewee Cheer Lv. 1): [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp]13:05 Uhr
E-Team (Senior Coed Cheer Lv. 2): [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp]14:10 Uhr
Black Maniacs (Junior Allgirl Cheer Lv. 3): [nbsp] [nbsp] [nbsp] 14:25 Uhr
Devilmaniacs (Junior Coed Cheer Lv. 4): [nbsp] [nbsp] [nbsp] [nbsp] 15:25 Uhr
Devils Dynamite (Senior Coed Cheer Lv. 5): [nbsp] [nbsp] 17:10 Uhr
[nbsp]
Wir versuchen natürlich wieder alle „Daheimgebliebenen“ auf unserer Facebook und Instagram-Seite auf dem Laufenden zu halten!

[nbsp]

6 11, 2017

Erstes Nationalteamtraining

2017-11-06T18:54:00+00:00 06. November 2017|Allgemein|

Am vergangenen Wochenende fand in Krefeld das erste Training der CCVD Nationalteams 2018 statt. Wir sind besonders stolz auf die Bewerber unseres Vereins, die es alle in die jeweiligen Teams geschafft haben um Deutschland auf den ICU Worlds im April nächsten Jahres in Orlando[nbsp]zu vertreten. An dieser Stelle möchten wir unserer Celine auch noch gute Besserung wünschen, damit sie bald wieder voll ins Training einsteigen kann.

6 11, 2017

Sterne des Sports in Dresden

2018-02-07T11:32:11+00:00 06. November 2017|Allgemein|

Die Sterne des Sports 2017 sind vorbei und wir dürfen voller Freude verkünden, dass wir auf dem dritten Platz gelandet sind!

Außerdem sind wir für den Publikumspreis nominiert worden!

Wir sind völlig hin und weg und möchten uns bei allen Beteiligten der „Sterne des Sports“ bedanken! Es war ein wundervoller Abend, der so schnell nicht vergessen wird!

Natürlich möchten wir uns nochmal bei allen Organisatoren und der Volksbank bedanken![nbsp]

[nbsp]

6 11, 2017

CCVD Auswahltraining

2017-11-06T18:35:00+00:00 06. November 2017|Allgemein|

Das Auswahltraining für das CCVD Cheerleading-Nationalteam 2018 ist vorüber und auch in diesem Jahr haben es wieder Mitglieder von CMA in den Kader geschafft. Insgesamt 17 unserer Mädels und Jungs haben sich in diesem Jahr für das Junior bzw. Senior Team beworben und alle haben den Sprung in die Teams geschafft. Herzlichen Glückwunsch!!![nbsp]

[nbsp]